Herzlich Willkommen auf Ideen für Wien, deinem Portal aus der Donaumetropole

Ausnahmezuständen entgegen klettern

Neue Kletterhalle Marswiese

25.10.2011 08:46 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Leidenschaft, Power, Konzentration, Fitness, Spiel, Ausnahmezustand - was auch immer Klettern für Sie persönlich ist: In Neuwaldegg haben Sie ab sofort eine neue Möglichkeit, Ihren Klettergelüsten ausgiebigst nachzugehen.

Copyright: Kletterhalle Marswiese

Die neue Kletterhalle Marswiese stellt WienerInnen ab 4 Jahren verschiedene Routen (z.B. mit Zeitnehmung) auf insgesamt 700 Quadratmetern zur Verfügung. Geöffnet ist dort so gut wie immer. Die Schwierigkeitsgrade bewegen sich von 4 bis 10.

Kinderbetreuung inklusive. 

 

Für alle, die sich einen Vorgeschmack holen wollen: Ausnahmekletterer Herbert Ranggetiner lebt für das Klettern am Limit. Er gilt als Allroundkletterer der Extraklasse. Für die unmittelbare Nähe mit dem Fels geht er Risiken ein, die den Extremsport nicht nur leidenschaftlich erscheinen lassen. Wenn Klettern zur Lebensphilosophie wird, dann sieht das in etwa so aus:

 

Web:

www.climbonmarswiese.at

Zurück

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du einen Benutzeraccount auf dieser Webseite. Registriere dich noch heute kostenlos!