Herzlich Willkommen auf Ideen für Wien, deinem Portal aus der Donaumetropole

Neuigkeiten

21.02.2011 10:58 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Gefährliches Öffi-Fahren: Vor allem alte WienerInnen fahren unsicher

Eine Überprüfung des Kontrollamtes hat rund um die Öffis in Wien besorgniserregende Zustände zum Vorschein gebracht. Vor allem ältere WienerInnen sowie Fahrgäste, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, kommen in Sachen Sicherheit um ein gutes Stück zu kurz.

Weiterlesen …

01.02.2011 12:29 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Rhythmische Gesellschaft für die Linie 2

WienerInnen haben vieles vor. Und das darf durchaus auch einmal (und öfter) in einem gemütlichen Tempo über die Bühne gehen. Dann aber, wenn´s schnell gehen muss, liegen die Nerven von Frau und Herrn WienerIn dafür umso schneller brach - dann, wenn z.B. der Weg in die Arbeit ohnehin schon viel zu lange dauert, der Wecker abgedreht und man selbst noch einmal in den Schlaf gerissen wurde. Und wenn die Linie 2 wie an jedem Tag einfach nicht daher kommen mag.

Weiterlesen …

31.01.2011 10:22 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

12 Stunden Stillstand: U3-Defekt ließ Fahrgäste in der Kälte stehen

Zwölf Stunden waren es, die die Fahrgäste der Wiener Linien warten durften. Es drehte sich seit knapp eineinhalb Monaten um den mittlerweile vierten Defekt im U-Netz. Diesmal war es die U3-Linie, bei der es Samstagabend dann plötzlich hieß: Rien ne va plus. Betroffene WienerInnen sind sauer - und haben mittlerweile hoffentlich wieder aufgetaute Zehen

Weiterlesen …

15.01.2011 14:53 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Im 21. Jahrhundert sollte die Verkehrsplanung nicht an der Wiener Stadtgrenze aufhören!

Verkehrsnetz einmal anders: Stellen Sie sich vor, die U-Bahn würde plötzlich keinen Halt mehr machen an Wiens Stadtgrenzen. Sie würde auch die Umlandgemeinden erreichen und die Fahrgäste dürften sich dabei sogar über Intervalle freuen, bei denen ihnen nicht die Füße einschlafen.

Weiterlesen …

12.01.2011 15:12 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Öffis in Wien: In welche Schublade gehören Sie denn?

Eigentlich war ja von 100 Euro die Rede. Für alle WienerInnen. Für ein ganzes Öffi-Jahr. Das Vorhaben wurde vor der Wien-Wahl im Herbst 2010 angekündigt, schmackhaft zubereitet und - plötzlich doch hintangestellt.

Weiterlesen …

01.12.2010 12:35 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Für zwischendurch: Der etwas andere Tagtraum

Schließen Sie doch einmal für 30 Sekunden die Augen, um sich folgendes vorzustellen: Sie steigen mit ihrem kleinen Kind, völlig unbewaffnet, sprich ohne Knabberei und Fläschchen in einen U-Bahn-Waggon der U4. Die Stimmung beim Einstieg ist hektisch, selbst der Schnuller geht dabei verloren

Weiterlesen …

05.11.2010 14:45 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Weniger Sicherheit für Wiens Nachtschwärmer?

Dass man an den Wochenenden jetzt nicht mehr auf die Uhr schauen muss, wenn man die Stadt und all die charmanten Lokale unsicher macht, das geht auf eine Initiative der ÖVP Wien zurück: Die 24-Stunden-U-Bahn gilt als Projekt, für das lange gekämpft wurde. Seit Anfang September 2010 folgt die U-Bahn den Interessen der WienerInnen

Weiterlesen …

03.08.2010 11:45 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

U3 wieder schnell unterwegs: Hauseinsturz hatte keine Auswirkungen auf U-Tunnel

Das Haus, das am Wochenende in Penzing aus noch ungeklärten Gründen eingestürzt ist, hat keine Auswirkungen auf den darunter liegenden U3-Tunnel. Die U3 darf wieder Vollgas geben. Doch das Wichtigste: Bei dem Ereignis gab es keine Verletzten.

Weiterlesen …

02.08.2010 07:56 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

U-Bahn nonstop: Raus aus Euren Löchern!

Wiens Nachtschwärmer müssen sich vermutlich nicht sehr lange bitten lassen. Aber für all jene, die bisher brav mit der letzten U-Bahn nachhause gefahren sind, könnten die Nächte schon bald länger werden. Und günstiger. Und sicherer.

Weiterlesen …

15.07.2010 13:10 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Klimatisierte Öffis: WienerInnen sollen noch 20 Jahre darauf warten (?)

Nach Krakau wurden Wiener Straßenbahnen der Type E6 verkauft (und dort gleichzeitig mit Klimaanlagen ausgestattet). Die WienerInnen sollen hingegen auf klimatisierte Öffis noch ganze 20 Jahre lang warten. Verkehrssprecher Gerstl (ÖVP Wien) macht Druck auf Wiener Linien.

Weiterlesen …

03.07.2010 12:22 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Regenbogenparade tanzt Toleranz und Gleichberechtigung am Ring entgegen

Am 3. Juli ist es wieder soweit. Der Wiener Ring ist voll mit tanzenden Menschen, die nach dem Motto "We are family" für eine Kultur der Solidarität und Gleichberechtigung eintreten.

Weiterlesen …

14.04.2010 12:59 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Die Nachrüstung alter Straßenbahngarnituren hinkt

Die Nachrüstung der alten Straßenbahngarnituren hinkt. Insgesamt dreht es sich um 300 Garnituren, die betroffen sind. Doch gerade einmal 60 davon entsprechen den dringend empfohlenen Sicherheitskriterien.

Weiterlesen …

24.03.2010 13:53 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Wiener Linien: Flexiblere Jahreskarten?

Die Jahreskarten der Wiener Linien sind noch immer nicht übertragbar. Im europäischen Vergleich hinkt Wien hier eindeutig hinterher.

Weiterlesen …

15.10.2009 21:15 von Manuel Ihl (Kommentare: 0)

Aufpasser für die Öffis: Hartnäckiger Kapperlwahn

Es gibt sie in blau, in orange und mittlerweile auch in gelb: Wiens Hüter für Ordnung, Sicherheit und Ruhe schießen im Moment wie die Schwammerl aus der Erde (bzw. aus dem Rathaus). Ordnungsberater in blauen sowie die Nightwatcher in orangen Westen waren die ersten in den Startlöchern: Schon bald zieht die gelbe Variante nach, die sich auf die Situation in Wiens Öffis konzentrieren wird.

Weiterlesen …

31.07.2009 13:24 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

"D-Wagen" bleibt

Eine Wiener Initiative hat sich ganz besonders für ihn eingesetzt - und hat sich erfolgreich durchgesetzt: Die Gruppe mit Traditionalisten und D-Wagen-Fans hat sich zusammengetan und sich dafür stark gemacht, dass die beliebte D-BIM nicht in "Linie 3" umbenannt wird (das Ideen-für-Wien-Team hat berichtet). Konkret: Mit der Aktion "Rettet unseren D-Wagen" haben sich vor einigen Monaten die ÖVP-Bezirksparteien von Alsergrund und Döbling an eine Unterschriftenaktion heran gemacht, mit der sie sichtlich

Weiterlesen …

16.07.2009 14:34 von Ideen für Wien (Kommentare: 0)

Haltestelle auf Wunsch

Im internationalen Vergleich hinkt Wien wieder hinterher - Nicht nur, dass es keine U-Bahn in Wien gibt, die 24 Stunden im Betrieb ist, wie in vielen anderen Großstädten, es gibt auch keine Möglichkeit Abends mit öffentlichen Verkehrsmitteln sicher und einfach nach Hause zu kommen

Weiterlesen …

25.06.2009 21:55 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Der Wunsch nach der perfekten Nightline

Ingrid K. macht ihren Job im Grunde ja gern. Auch an die Nachtschichten hat sie sich gewöhnt. Heute ist sie von einem ihrer Patienten aber so genervt wie schon lange nicht mehr. Immer brav geduldig bleiben, in einer halben Stunde ist der Dienst vorbei. Sie will heute einfach nur mehr heim…

Weiterlesen …

28.05.2009 07:10 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Qando: Mobile Fahrplanauskunft in Wien für iPhone, Blackberry & Co

Durch eine neue Handysoftware, die von den Wiener Linien ab sofort kostenlos zur Verfügung gestellt wird, können die WienerInnen ein Stück vorausschauender quer durch die Stadt fahren. Über das Handy kann jetzt beispielsweise abgefragt werden, wann die nächste Linie kommt und ob es Probleme auf der Strecke gibt.

Weiterlesen …

26.04.2009 18:55 von Julia Wolkerstorfer (Kommentare: 0)

Alko-Tests für die Öffis

Nachdem Donnerstagfrüh ein betrunkener Straßenbahnfahrer in Simmering einen besetzten Zug zum Entgleisen brachte, taucht unter Verkehrsexperten Kritik an zu laxen Kontrollen im öffentlichen Verkehr auf. Für die Mitarbeiter der Wiener Linien gilt absolutes Alkoholverbot im Dienst, worauf aber gerade in letzter Zeit nicht immer Verlass sein konnte: Einen ähnlichen Vorfall gab es bereits am 11. April mit einem Bus.

Weiterlesen …